TV – Freischaltung

tv-free_de
Wir bieten Module zur Freischaltung des Bildes einer angeschlossenen Rückfahrkamera oder einer anderen externen Videoquelle während der Fahrt.

WICHTIGER HINWEIS:
Das Ansehen bewegter Bilder während der Fahrt ist in vielen Staaten vom Gesetzgeber oder der Haftpflichtversicherung untersagt. In Deutschland ist der Fahrzeugführer ohne spezielles Verbot dafür verantwortlich, dass seine Sicht und sein Gehör nicht durch technische Geräte beeinträchtigt werden. Die TV- Freischaltung soll ausschließlich dem Beifahrer und anderen Fahrzeuginsassen die TV- und DVD- Funktion während der Fahrt ermöglichen. Der Kunde hat sicherzustellen, dass freigeschaltete Geräte die Aufmerksamkeit des Fahrzeugführers nicht beeinträchtigen! Die Nutzung erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr! ACR Wesel haftet nicht für Schäden, die aus einer bestimmungswidrigen Verwendung resultieren.


Sie interessieren sich für diese Lösung? Vereinbaren Sie doch ein Beratungsgespräch mit einem unserer kompetenten Mitarbeiter!